In Midrand bei Johannesburg boomt die IT-Branche und Südafrikas Völkergemisch arbeitet tüchtig an der Verwirklichung eines „African Dream“

Siemens-Zentrale in Midrand

„Vor fünfzehn Jahren,“ sagt Franz Hermanns und holt zu einer weiten Geste aus, „gab es hier in Midrand nichts als Felder, Wiesen und Pferde!“ Damals beknieten die Behörden seinen Partner und ihn, einen Teil der alten Farm Randjesfontein zu übernehmen und darauf ein Gästehaus zu errichten. Die Baugenehmigung kam hinterher.

Nicht Touristen hatten die beiden gemütlichen Aachener im Sinn, als sie ihre Guinea Lodge eröffneten: Ihre Kunden sind Geschäftsleute aus Europa, die wenigstens abends am Pool ein klein wenig Safari-Gefühl mit Blick auf strohgedeckte Dächer genießen wollen.  Denn wer heute von Randjesfontein über die sanften Hügel Midrands schaut, Read the rest of this entry »

In Los Angeles, Kalifornien (In’N'Out)

Kunde: Ich hätte gerne einen Hamburger ohne Brötchen.

Bedienung: Oh, du isst ihn lieber Protein-Style? Kein Problem!

Hamburger kommt in ein großes Blatt Eisbergsalat gewickelt.





In Kapstadt, Südafrika (Hudsons)

Kunde: Ich hätte gerne einen Hamburger ohne Brötchen.

Bedienung: Wir haben auch glutenfreie Maisbrötchen, wenn du die magst.

Hamburger kommt in glutenfreiem Brötchen.





In Berlin, Deutschland (Burgermeister)

Kunde: Ich hätte gerne einen Hamburger ohne Brötchen.

Bedienung: Dit is ja denn wohl keen Hamburger mehr, wa?

Hamburger kommt ohne Brötchen und ohne Besteck.

Auf ihrem Kapstädter Gelände feierten die Grand-Daddy-Leute inen Tag der offenen Tür. ein paar fotografische Eindrücke: Read the rest of this entry »

Anton Kannemeyer: The Liberals

Seit letzter Woche zeigt Kapstadts herausragende Michael-Stevenson-Galerie zwei Künstler, die sich auf ganz unterschiedliche Art mit Rassen- und Geschlechterfragen auseinandersetzen. Beide für sich sind bemerkenswerte Künstler, beide rütteln auf ganz unterschiedliche Weise an den Tabus der südafrikanischen Gesellschaft. Es spricht sehr für die Galerie und ihre Ausstellungmacher, dass sie beide Künstler zeitgleich gegenüberstellen: Es erlaubt dem Besucher einen fast kaleidoskophaften Blick auf die aktuellen Race- und Gender-Debatten am Kap.

Zanele Muholi: Caitlin and I

Die Fotografin Zanele Muholi erlangte in Südafrika vor ein paar Wochen ungewollt Berühmtheit, als Read the rest of this entry »

An der Kanzel wird noch gearbeitet ...

Holy Shit! Kann das ein Zufall sein? In Kapstadt wird jedenfalls derzeit an Mixa’s Bar and Restaurant letzte Hand angelegt. Die Fische für das Fish & Chips Special werden wahrscheinlich von Petrus höchst selbst geliefert, der soll ja Fischer gewesen sein. Und wer hier ein Wasser bestellt, darf auf Wein hoffen. Die große Sorge: Hoffentlich hat dem Bischof jemand schonend beigebracht, dass auch in Südafrika das Züchtigen von Untergebenen strikt verboten ist …

Der Kapstadtreporter hat die letzten Tage ein wenig entspannt, ein paar Fahrten in die Umgebung unternommen und dabei viel guten Wein probiert. Die Tropfen vom Kap sind natürlich schon lange kein Geheimtipp mehr – und doch es gibt immer wieder Neues zu entdecken. Quoin Rock zum Beispiel. Ein Teil des ehemaligen Weinguts Knorhoek, abseits der großen Routen an den Hängen des Simonsbergs bei Stellenbosch gelegen, war 1998 an die Caledonia Wine Farm (Pty) Ltd verkauft worden, seit dem Jahr 2000 wurden die alten, virus-infizierten Weinstöcke durch neue Anpflanzungen, vor allem von Cabernet Sauvignon, Shiraz, Viognier, Merlot, Cabernet Franc, Mouvedre and Sauvignon Blanc ersetzt.

Carl van der Merwe gehört zu einer jungen Generation südafrikanischer Weinmacher, er setzt darauf, Read the rest of this entry »

Foto: www.klaustiedge.com

Im Mai 2008 gärte es gewaltig in den Townships rund um Johannesburg. Schon seit Wochen hatte es fremdenfeindliche Übergriffe gegen Read the rest of this entry »

Zu den schrägsten Sehenswürdigkeiten Kapstadts gehört seit rund zwei Jahren das Dach des Grand Daddy. Damals hatten Jody Aufrichtig und Nick Ferguson die genial durchgeknallte Idee, einen Haufen amerikanischer Airstream-Wohnwagen auf ihr Hotel zu setzen und sie von lokalen Künstlern gestalten zu lassen. Herausgekommen ist ein urbaner Penthouse-Traum.

"Love of Lace“, der Airstream der Künstlerin Tracy Linch von innen

So schuf zum Beispiel Read the rest of this entry »

Michael (14) – Foto: www.klaustiedge.com

Zwei Jahre ist es jetzt her, dass Michael seinen Vater zum letzten Mal gesehen hat. Seine Mutter arbeitet viel, um die beiden halbwegs um die Runden zu bringen. Die Löhne in Kapstadt sind niedrig und das Leben für Read the rest of this entry »

German/Deutsch/pictures click here

Protest in front of the Sexual Offence Court

Millicent, whose rape on Friday was most likely motivated by hate, has been released from the hospital where she had to be taken Monday evening because of severe bleeding. She is doing well considering the circumstances. Her rapist is currently sitting behind bars. On Tuesday the Sexual Offences Court in the Wynberg district adjourned its first hearing until 13 April.

The approximately 50 women and a few men who were persevering outside in front of the courthouse Read the rest of this entry »